Uncle Val's

Benannt ist der Uncle Val’s Gin nach einem Onkel namens Zio Valerio, welcher mit Leidenschaft die toskanische Küche feierte und ein grosser Hobbygärtner war. Man könnte davon ausgehen, dass es sich hierbei um den Onkel der Produzenten von Uncle Val’s Gin handelte, die Frage wird allerdings nirgends geklärt. Auf jedenfalls machen sich die italienischen Lieblingskräuter Valerios auch ganz gut als Botanicals in einem klassischen Gin. Die wichtigsten davon sind etwa Wacholder, Gurke, Zitrone, Salbei und Lavendel. Nach einer fünffachen Destillation, wird der Gin über einen Kohle- und Lavasteinfilter gereinigt und mit dem Quellwasser der Cascade Mountains auf Trinkstärke herabgesetzt. Hergestellt wird er nicht, wie man vermuten würde, in Italien, sondern in Kalifornien.
mehr anzeigen weniger anzeigen

Falls Sie möchten, können wir Sie gerne auf unsere Webseite weiterleiten, wo Sie ihre Bestellung aufgeben können.