Cachaça

En stock 2

Janeiro Cachaça 70cl

CHF 29.90
En stock 3

Germana Umburana Cachaça 70cl

CHF 37.00
3
En stock 42

Capucana Cachaça 70cl

CHF 59.00
1
En stock 14

Cachaça 51 70cl

CHF 26.90
En stock 107

Pitú do Brasil Cachaça 70cl

CHF 25.90
En stock 22

Sagatiba Pura Cachaça 70cl

CHF 35.00
Rupture de stock

Leblon Cachaça 70cl

CHF 37.90
Rupture de stock

Sagatiba Velha Cachaça 70cl

CHF 39.00
Rupture de stock

Armazem Vieira Safira Cachaça 70cl

CHF 44.90
Rupture de stock

Germana Brazil 5 Years Cachaça 70cl

CHF 65.00

Cachaça

Der Cachaça ist eine brasilianische Spirituose welche aus Zuckerrohr Saft hergestellt wird. Der Alkoholgehalt ist Gesetzlich festgehalten und muss mindestens 38% und Maximum 48% Alkohol enthalten. Für die Herstellung benötigt man nur das Rohr des Zuckerrohrs. Dieses wird nach der Ernte gleich mit einer Walze gepresst und der Saft in Gärbehältern aufgefangen. Die Gärung benötigt keinen Zusatz von Hefen, denn normalerweise sind Hefepilze schon auf der Pflanze enthalten und gelangen durch die Pressung automatisch in den Saft. Die Vergärung verläuft sehr schnell und ist meistens nach 24 Stunden schon abgeschlossen. Der dadurch entstandenen Wein hat einen Alkoholgehalt von 15 bis 18%. Anschliessend wird der Wein ein oder mehrmals destilliert. Der Brand wird dann entweder mit Sauerstoff für sechs Monate behandelt und als Cachaça Prata verkauft, was soviel wie nicht gelagert bedeutet. Die andere Variante ist den Cachaça in Holzfässern zu lagern. Durch die Lagerung werden die Aromen des Holzes aufgenommen und der Geschmack des Zuckerrohrs gehen ein wenig verloren.

Unterschiede zwischen Cachaça und Rum

Der erste Unterschied ist, dass bei Cachaça Zuckerrohr Sirup zur Produktion verwendet wird. Beim Rum destilliert man die Melasse, welche ein sozusagen Überrest von der Zuckerproduktion ist. Der nächste Unterschied ist, dass bei der Cachaça Herstellung mit natürlicher Hefe gearbeitet wird und beim Rum meist gezüchtete Hefe verwendet wird. Bei der Destillation unterscheiden sie sich insofern, dass der Cachaça nur bis zu einem Alkoholgehalt von Maximum 48% gebrannt werden darf, der Rum darf viel höher gehen. Nach der Destillation dürfen dem Cachaça Zucker zur Süssung beigefügt werden, was beim Rum strengstens untersagt ist. Der letzte Unterschied ist, dass der Cachaça ausschliesslich in Brasilien hergestellt werden darf.

Votre navigateur Web n'est pas à jour. Mettez votre navigateur à jour pour plus de sécurité, de rapidité et la meilleure expérience sur ce site.

Mettez à jour votre navigateur