Ginskey

1 Artikel

pro Seite

1 Artikel

pro Seite
Bis zum Jahre 2015 hiess die 2008 gegründete Vapor Distillery aus Boulder, Colorado (USA), noch Roundhouse Spirits und vertrieb den Roundhouse Gin. Mit der Zeit führte das zu markenrechtlichen Schwierigkeiten, denn tatsächlich nutzten schon zahlreiche andere Unternehmen die Bezeichnung "Roundhouse". Eine europäische Destillerie hatte den Namen bereits schützen lassen - dies fand man aber erst heraus, als man auf einem Berliner Spirituosenfestival den eigenen Barrel Aged Gin präsentierte. Sofort wusste das Team aus Colorado, dass ein Rebranding erforderlich sei. Heutzutage gibt es keinen Grund mehr zur Verwechselung: Die Vapor Distillery ist einzigartig. Das Portfolio weitete sich vom anfänglichen Gin auf Bourbon, Vodka, Kaffeelikör und Kürbislikör aus. Der famose Barrel Aged Gin ist nun als "Ginskey" bekannt und die Navy Strength-Version heisst "RHOK 114". Auch das Ausmass der Destillerie hat sich etwas geändert: Alastair Brogan und Ted-Palmer beheimaten nun Colorados grösste Kupferbrennblase sowie einen weitläufigen Tasting Room. Mehrmals wöchentlich finden Touren statt, zu denen die Besucher spontan erscheinen können. Dennoch: Die Rezepturen, das Team, die Arbeitsmoral - all dies ist gleich geblieben. Die neuen Markennamen haben die Männer selbstverständlich direkt schützen lassen, denn die unangenehme Erfahrung war ihnen eine Lehre.
mehr anzeigen weniger anzeigen

Falls Sie möchten, können wir Sie gerne auf unsere Webseite weiterleiten, wo Sie ihre Bestellung aufgeben können.