Malbec

An Lager 7

De Toren Z WO 2016 75cl

CHF 42.90
An Lager 9

Mendoza Club Siglo 2016 75cl

CHF 26.90
An Lager 20

Mendoza Club Robusto 2017 75cl

CHF 20.90
An Lager 24

Casarena ICONO Red Blend 2017 75cl
New

CHF 43.50
An Lager 24

Casarena DNA Malbec 2017 75cl
New

CHF 42.90
An Lager 120

Casarena Reservado Malbec 2019 75cl
New

CHF 19.90
An Lager 120

Casarena Rose Malbec 2021 75cl
New

CHF 14.90
An Lager 15

De Toren Fusion V WO 2017 75cl

CHF 54.90
An Lager 15

De Toren Delicate WO 75cl

CHF 19.90

Malbec - Geschichte & Hintergrund

Einst war diese Rotweinsorte unter dem Namen «Côt» bekannt und hauptsächlich in Frankreich, ihrem Ursprungsland, vertreten. Dann aber begann ein regelrechter Siegeszug durch Südamerika, wo sich der Name «Malbec» durchsetzte.

Erst im Jahr 2009 wurde aufgedeckt, dass der Malbec aus einer natürlichen Kreuzung zwischen «Magdeleine Noire des Charentes» und «Prunelart» entstand - zwei französischen Rebsorten, die heute nahezu ausgestorben sind. Argentinien ist mit Abstand das wichtigste Anbauland. Dort nimmt die Rebsorte 40'000 Hektar bzw. knapp 18% der gesamten Rebfläche ein. Dahinter folgen Frankreich und Chile sowie die USA. In Australien und Südafrika bestehen ebenfalls grössere Anpflanzungen.

In der argentinischen Region Mendoza trifft der Malbec auf ideale Bedingungen. Das warme, trockene und sonnenscheinreiche Klima in den Hochlagen am Rande der Anden lässt die dickschaligen Beeren vollständig ausreifen, während die täglich starken Temperaturschwankungen für ein volles Aroma sorgen. Ausfälle aufgrund von Spätfrösten stellen kein Risiko dar. Für den sortenreinen Ausbau ist der Malbec prädestiniert, allerdings lassen sich auch einige Cuvées vorfinden. Die Malbec-Weine aus Mendoza werden weitestgehend exportiert und dienen als Aushängeschild für den argentinischen Weinbau.
Nach Argentinien eingeführt wurde der Malbec zusammen mit anderen französischen Rebsorten im Jahr 1853 durch einen Agrarwissenschaftler. Ziel war es, die nationale Weinindustrie voranzutreiben - und dieser Plan ist bestens aufgegangen.

Geschätzt werden Malbec-Weine für ihre dunkle, lila-schwarze Farbe und die fruchtige Würze mit Anklängen von Pflaumen, Blaubeeren, Lorbeer, Wacholder, Gewürzen, Tabak, Kirschen und Bitterschokolade. Die Weine sind ausgezeichnete Begleiter zu dunklem Fleisch und Gegrilltem.