Schweiz

An Lager 35

Aarver Wald Swiss Pine Gin 70cl
Trend

CHF 49.90
3
An Lager 351

Deux Frères Dry Gin 50cl

CHF 54.90
9
An Lager 72

Falco Gin 50cl

CHF 59.90
12
An Lager 70

Turicum Handcrafted Dry Gin 50cl

CHF 42.90
19
An Lager 85

Tschin Gin 50cl

CHF 49.90
19
An Lager 48

Gin 27 70cl

CHF 39.90
2
An Lager 30

Gin 27 Woodland 70cl

CHF 39.90
An Lager 22

Bisbino Gin 50cl

CHF 49.00
5
An Lager 44

Breil Pur London Dry Gin 70cl

CHF 59.00
8
An Lager 39

The Seventh Sense Gin 50cl

CHF 55.00
8
An Lager 177

Swiss Crystal Gin 70cl

CHF 49.90
6
An Lager 49

Gin Fleur Bleue 50cl

CHF 44.90
An Lager 44

Swiss Crystal Gin blue 70cl

CHF 49.90
1
An Lager 73

5400 Badener Dry Gin 50cl

CHF 49.90
4
An Lager 10

Clouds Gin 70cl

CHF 57.90
4
An Lager 57

Matte Dry Gin 50cl

CHF 49.90
3
An Lager 41

Turicum Wood Barreled Gin 50cl

CHF 59.90
3
An Lager 31

Schorsch Gin 50cl

CHF 47.90
2
An Lager 48

Ginuine Strawberry Gin 70cl

CHF 49.90
2
An Lager 50

The Alpinist Dry Gin 70cl

CHF 59.90
4
An Lager 30

Swiss Crystal Gin red 70cl

CHF 49.90
An Lager 2

Falco Gin Mini 5cl

CHF 12.90
An Lager 37

Matte Sloe Gin 50cl

CHF 49.90
1
An Lager 34

nginious! Summer Gin 50cl

CHF 59.90
11
An Lager 21

Draft Brothers Original Gin 50cl

CHF 59.00
1
An Lager 29

Muh Gin 50cl

CHF 49.90
An Lager 51

Deux Frères Dry Gin Mini 5cl

CHF 14.90
An Lager 6

Aarver Lido Dry Gin 70cl

CHF 54.90
An Lager 78

Turicum Dry Gin 5cl

CHF 10.90
An Lager 25

4 Forest Dry Gin 70cl

CHF 59.90
2
An Lager 9

Langatun Gin 1616 70cl

CHF 49.90
1
An Lager 7

Ojo de Agua Gin 50cl

CHF 39.50
8
An Lager 12

GIFT London Dry Gin 50cl

CHF 39.90
An Lager 28

Ginuine Swiss Apple Gin 70cl

CHF 49.90
Zeigt 52 von 130 an

Schweizer Gin

So wie Absinth für die Schweiz steht, steht Gin für Holland. Was passiert aber, wenn man beides mischt? Im Falle einer Kombination von Gin und Schweiz kann man dann hochwertige Edelspirituosen entdecken, welche vielleicht nicht die Vielfalt an exotischen Gewürzen besitzen wie ihre holländischen Vertreter, dafür aber – durch die zentraleuropäische Lage der Schweiz mit Nähe zu Italien und den Alpen – durch andere, aussergewöhnliche Botanicals auftrumpfen können. Die Kunst des Brennens wird den Schweizern dabei fast schon in die Wiege gelegt und Obstbrände, Kräuterschnäpse und Absinth kommen aus dieser Region. Dass der Weg zum Ginbrennen dann nicht fernliegt, war fast schon klar. Mit Neutralalkohol aus Getreide, Kartoffel oder Traubentrestern (der italienische Grappa lässt grüssen) und Botanicals wie Enzian und Edelweiss entstehen in der Schweiz die verschiedensten Gins, die ihren holländischen und britischen Gegenstücken in nichts nachstehen. Bekannte Vertreter der Schweizer Gins sind zum Beispiel der Cloud Gin, als auch Xcellent Gin, Streulis Gin und die Studer Gins. Daneben finden sich noch viele andere Schweizer Gins, inklusive Spezialitäten wie Sloe Gin, auf dem Markt, die in kleinen Batches produziert werden und in verschiedensten Geschmacksrichtungen erhältlich sind.