Sibling

1 Artikel

pro Seite

1 Artikel

pro Seite

Sibling Gin - Die Geschichte

Die vier i-Tüpfelchen auf dem Schriftzug des Sibling Gins stehen für die vier Geschwister, die an der Herstellung der jugendlichen Spirituose beteiligt waren. Dass sich vier Geschwister in der Business-Welt eins werden, ist für viele schon ein kleines Mysterium. Doch wirklich spannend wird es, wenn man ein frühes Foto der stolzen Gin-Hersteller sieht: Felix, Clarice, Cicely und Digby Elliott-Berry waren zwischen 15 und 22 Jahre alt, als sie ihren Gin 2014 ins Leben riefen. Das Vorhaben wäre natürlich niemals ohne die tatkräftige Unterstützung der Eltern gelungen - die sind die Besitzer der englischen Battledown Brewery und kennen sich im Alkoholgeschäft bestens aus. Während eines Familienurlaubs fiel die Entscheidung, dass der Nachwuchs einen Gin kreieren wollte - denn nur beim Gin kann man der Vorstellungskraft und Experimentierlust freien Lauf lassen. Die Rezeptfindung dauerte dementsprechend lange. Zehn Botanicals schafften es nach unzähligen Tasting-Analysen und Versuchen ins Finale, worunter Vanilleschoten und Blaubeeren hervorstechen dürften. Auch der Grundalkohol ist eher unkonventionell, denn er besteht nicht aus Getreide, sondern aus Zuckerrohr. Mittlerweile betreibt das Team eine eigene kleine Destillerie in der Nachbarschaft der elterlichen Brauerei. Das junge Alter der Gründer hatte natürlich von Anfang an seine Tücken. So werden die Geschwister oftmals einfach nicht ernst genommen. Ausserdem ist es für Menschen unter 25 Jahren verboten, für Alkohol zu werben - weshalb die vier ihre einzigartige Geschichte nicht zu öffentlich machen dürfen. Wer mehr über die Geschwister erfahren möchte - so heisst es von offizieller Seite - muss dann schon persönlich bei der Brennerei vorbeischauen. Die hypermodern ausgestattete Destillerie wird für Tours und Tastings jedoch nur an bestimmten Tagen geöffnet. Die Sibling Distillery hat neben dem Original Gin auch vier Jahreszeiten-Editionen im Angebot. Ihnen allen gleich ist das stylische Flaschendesign, was auf den jugendlichen Einfluss hindeutet.

mehr anzeigen weniger anzeigen

Falls Sie möchten, können wir Sie gerne auf unsere Webseite weiterleiten, wo Sie ihre Bestellung aufgeben können.