Tenu

2 Artikel

pro Seite

2 Artikel

pro Seite

Tenu Gin - Die Geschichte

Die Flaschenlabels der Tenu Gins zeigen glanzvolle Motive aus der finnischen Taiga und wirken wie Kunstwerke. Hergestellt werden sie in der Valamo Monastery Distillery, die sich als Teil eines abgeschiedenen Klosters inmitten der weitläufigen Seenlandschaft im skandinavischen Norden befindet. Knapp fünf Jahrhunderte, nachdem die europäischen Klöster das ausschliessliche Recht an der Alkoholdestillation verloren, begann man hier 2015 mit dem Whiskybrennen. Die Fässer für die Reifung benutzt man vorher für den Ausbau des Kirchenweins, sodass ein internes Recycling stattfindet. Auch den Gin lässt man für die Barrel Aged-Version ein paar Monate lang im Fass lagern - allerdings zieht man hierfür neue Eichenfässer ohne Wein-Überprägung heran. Die im Tenu Gin enthaltenen Botanicals werden strikt geheim gehalten, dürften jedoch zum Teil aus den umgebenden Wäldern stammen. Reich an aromatischen Pflanzenstoffen sind die finnischen Wälder mit ihren Nadelhölzern, Beerensträuchern, Blümchen, Farnen und Moosen allemal. Der als "Forest Spirit" vermarktete Tenu Gin bleibt also geheimnisvoll - genau so, wie der Ort seiner Herkunft.

mehr anzeigen weniger anzeigen

Falls Sie möchten, können wir Sie gerne auf unsere Webseite weiterleiten, wo Sie ihre Bestellung aufgeben können.