Bis zum Muttertag gibt's mit dem Code glasses15 15% aufs Glassortiment

Lehmann

Olala!

Nichts gefunden

Die Geschichte von Lehmann Gläsern

In Reims im Herzen der Champagne befindet sich der Glaswarenhersteller Lehmann. 1970 gegründet, konnte man sich schnell einen Namen in der Weinindustrie verschaffen. Lehmann selbst bezeichnet sich als "der Partner, dem die Champagnerhäuser und Önologen Frankreichs vertrauen". Immerhin ist wohlbekannt, dass die Form und Machart eines Weinglases bedeutenden Einfluss auf das Geruchs- und Geschmackserlebnis haben. Und genau dies wollen die nahezu 40 Mitarbeiter zum Positiven beeinflussen. Designer Gérard Lehmann arbeitet seit vielen Jahrzehnten mit herausragenden Weinexperten, Gastronomen und Sommeliers zusammen, um aufsehenerregende Kollektionen zu entwerfen. Allerdings gibt es nicht nur Weingläser und Karaffen im Angebot: Auch für Sake, Bier, Cocktails und Aperitifs hat man bei Lehmann spezielle Gläser entworfen.