Cortese

Pio Cesare Gavi DOCG 2018 75cl
An Lager21

Pio Cesare Gavi DOCG 2018 75cl

CHF 19.90

Cortese - Hintergrund & Geschichte

Die Weinsorte Cortese ist im Piemont beheimatet, kommt aber auch in der Lombardei sowie in Venetien vor. Ein häufiges Synonym für Cortese ist «Bianca Fernanda». Die Rebfläche beläuft sich auf rund 2'400 Hektar. Sie wurde 1614 erstmals erwähnt, allerdings konnten die Elternsorten niemals ausgemacht werden.
Cortese wird gelegentlich als Tafeltraube genutzt oder zu Schaumwein weiterverarbeitet. Ansonsten entstehen aus der Sorte angesehene Weine wie der DOCG Gavi - einer der beliebtesten Weissweine Italiens - sowie diverse andere DOC-Weine.

Die Rebpflanzen sind sehr ertragreich, weshalb sie während der Wachstumsperiode stark zurückgeschnitten werden müssen, damit die Weine nicht wässrig und flach ausfallen. Hochwertige Cortese-Weine haben eine frische Säure und erinnern im Aroma an Zitronen, Äpfel, Pfirsiche, Honigmelonen sowie Mandeln. Sie passen optimal zu mediterranen Fischgerichten oder zu Nudeln mit Pesto.

Ihr Webbrowser ist nicht mehr aktuell. Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Geschwindigkeit und die beste Erfahrung auf dieser Website.

Aktualisieren Sie Ihren Browser