Doña Celia

1 Artikel

pro Seite

1 Artikel

pro Seite
Gerade bei Tequila-Marken greifen viele Produzenten in die optische Trickkiste: Besondere Flaschenformen, kunsthandwerkliche Behältnisse und auffälliges Branding bestimmen den Markt der mexikanischen Agavenschnäpse. Besonders beliebt sind - wie es auch bei den Vodkas der Fall ist - Totenköpfe und Totensymbole. Das hat vor allem damit zu tun, dass Tequilas Heimat Mexiko weltweit für seinen Tag der Toten bekannt ist, einem wichtigen Feiertag, bei dem Skelette und Schädel allgegenwärtig sind. Die Skelett-Figur La Catrina ist symbolisch für den Tag der Toten: Es handelt sich um die kultige Darstellung einer pompös gekleideten Frau aus der Oberschicht. Für die Doña Celia Tequilas lässt man daher ganz besondere Flaschen in Form einer Catrina-Figur anfertigen, authentisch mit überdimensionalem Hut und langem Kleid. Die Reposado- und Añejo-Ausführungen tragen sogar eine schicke Federboa um die Taille! Dass die Flaschen für Aufsehen sorgen, ist hiermit garantiert. Und genau dies stattet Doña Celia mit einem grossen Wettbewerbsvorteil aus. Hinter der Marke verbirgt sich Mexikos am meisten ausgezeichnete Tequila-Brennerei, die Casa Maestri Distillery (Destiladora Del Valle de Tequila S.A. de C.V.) aus der Stadt Tequila.
mehr anzeigen weniger anzeigen

Falls Sie möchten, können wir Sie gerne auf unsere Webseite weiterleiten, wo Sie ihre Bestellung aufgeben können.