Enso

1 Artikel

pro Seite

1 Artikel

pro Seite
Eine Hintergrundrecherche zum Enso Japanese Whisky läuft ziemlich schnell ins Leere: Der deutsche Importeur Sierra Madre, der den Blended Whisky 2016 nach Europa holte, verschweigt strikt den Namen der Ursprungsbrennerei(en). Stattdessen ist von einem alten Meisterbrenner die Rede, dessen Sohn lieber die Kunstschule besuchte, als das Familiengeschäft weiterzuführen. Alles nur Marketing-Legende und Hokuspokus? Nun, wer weiss... Fest steht, dass der Blended Whisky aus dem kleinen Kiyokawa kommt, welches sich zwischen der riesigen Agglomeration Tokyos und den Bergen rund um den Mt. Fuji befindet. Dort wird der in amerikanischen Eichenfässern gereifte "Pot Still Blend" allerdings nur vermischt - die Herstellung findet an einem anderen Standort statt. Was bei so viel Geheimnistuerei bleibt, ist einzig und allein die Verkostung.
mehr anzeigen weniger anzeigen

Falls Sie möchten, können wir Sie gerne auf unsere Webseite weiterleiten, wo Sie ihre Bestellung aufgeben können.