Pinotage

Rebsorte «Pinotage» - Hintergrund & Geschichte

Der Pinotage ist das Aushängeschild des südafrikanischen Weinbaus. Die Rotweinsorte wurde im Jahr 1925 an der Universität Stellenbosch neu gezüchtet - Kreuzungspartner waren Pinot Noir, der unter der Bedingungen am Kap partout nicht gedeihen wollte, und Cinsault. Da ein regionales Synonym für Cinsault «Hermitage» ist, entstand der Name der neuen Rebsorte durch die Kombination von Pino(t) + (Hermi)tage. Ab 1943 entstanden die ersten kommerziellen Anpflanzungen.

Heisse, trockene Standorte sind ideal für den Pinotage, der typischerweise sortenrein, manchmal aber auch als Bestandteil von Cuvées angeboten wird. Bis heute ist Südafrika das Hauptanbaugebiet. Aktuell sind etwa 8'000 Hektar mit Pinotage bedeckt, womit es sich nach Cabernet Sauvignon und Syrah um die drittwichtigste Rotweinsorte des Landes handelt.
Lange Zeit blieb die Rebsorte auf dem internationalen Markt unentdeckt, da sie den Ruf inne hatte, eher rustikale, einfache Weine ohne charakterliche Stärken hervorzubringen. Das hatte aber weniger mit den Eigenschaften der Rebe selbst, sondern mit der mässigen Qualität der früher verbreiteten Weinbautechniken zu tun. Zudem minderte die Quantität der ertragreichen Sorte die Qualität der erzeugten Trauben, sofern die Reben nicht rigoros zurückgeschnitten wurden.

Mittlerweile gibt es viele Pinotage-Weine im Premium-Segment, weshalb nun auch andere Länder der Neuen Welt Gefallen an der Rebsorte finden. Allerdings scheint der Pinotage so gut an sein Herkunftsland adaptiert zu sein, dass viele auswärtige Anbauversuche scheitern.

Billige Pinotage-Weine riechen unangenehm nach Nagellackentferner, doch glücklicherweise gibt es davon immer weniger Exemplare. Typische Aromen eines hochwertigen Pinotage-Weins umfassen Pflaumen, Brombeeren, Tabak, Teer und Lakritz. Die extraktreichen, dunklen Weine weisen mittelkräftige Tannine und eher wenig Säure auf. Sie sind ideale Begleiter zum Barbecue, zu Wild, zu kräftigen Fleischgerichten, zu deftigen Eintöpfen sowie zu Ziegenkäse.

Ihr Webbrowser ist nicht mehr aktuell. Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Geschwindigkeit und die beste Erfahrung auf dieser Website.

Aktualisieren Sie Ihren Browser