Topo Chico Hard Seltzer ist eine köstliche Mischung aus kohlensäurehaltigem Wasser, Alkohol und natürlichen Aromen, die genau so schmeckt wie man es von einem Hard Seltzer erwartet: erfrischend und leicht.

Hier kaufen

© The Coca-Cola Company. Topo Chico is a registered trademark of The Coca-Cola Company.

Topo Chico

Die Geschichte des Topo Chico Hard Seltzers

Die Coca-Cola Company ist auf dem besten Weg zur Weltherrschaft über den Getränkemarkt. Ihre Soft Drinks werden in nahezu alle Länder rund um den Globus exportiert, und sind selbst in den abgelegensten Regionen bekannt. Neben der 1886 entwickelten Coca-Cola gehören Fanta, Sprite, Apollinaris, Fuze Tea, Bonaqa, Powerade und viele weitere Erfrischungsgetränke zum Portfolio des Konzerns. Hierzulande weniger bekannt ist das Topo Chico Mineralwasser, das seit 1895 in Mexiko abgefüllt wird und 2017 von dem Konzern aufgekauft wurde. Im Süden der USA und in Lateinamerika geniesst die Marke jedoch einen gewissen Ruhm, weshalb es sich die Coca-Cola Company nicht nehmen liess, ein Hard Seltzer mit demselben Namen und demselben Logo-Schriftzug herauszubringen.
Mitte 2020 wurde das Topo Chico Hard Seltzer erstmals angekündigt - damit war ein neuer Meilenstein für den Getränkehersteller erreicht, der bisher ausschliesslich alkoholfreie Getränke vertrieben hatte. Fans des originalen Topo Chico Mineralwassers wurden jedoch schnell enttäuscht - denn im Topo Chico Hard Seltzer ist kein Tropfen Topo Chico drin! Stattdessen verlässt man sich auf eine andere Quelle für das kohlensäurehaltige Wasser, das mit Fruchtdessertwein, natürlichen Aromen sowie einer Brise Zucker vermischt wird. Dem Erfolg der neuen Marke dürfte dies keinen Abbruch tun, denn nahezu alles, was die Coca-Cola Company angreift, wird ja bekanntlich zu Gold. Das Topo Chico Hard Seltzer ist in vier fruchtigen Geschmacksrichtungen erhältlich und besitzt 4,7% vol. Alkohol.